18. Cyber-Sicherheits-Tag der Allianz für Cyber-Sicherheit

In Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen werden häufig Enterprise Ressource Planning (ERP)-Systeme zur Überwachung und Steuerung der zentralen Geschäftsprozesse genutzt. Von Buchhaltung bis Produktionssteuerung speichern und verarbeiten diese Lösungen Daten von zum Teil höchstem Stellenwert. Somit werden diese ERP-Systeme gleichzeitig attraktive Ziele für Cyber-Angreifer, die sensible Informationen abgreifen und Prozesse manipulieren können.
Einer der bekanntesten Anbieter von ERP-Lösungen ist die Firma SAP. Da die Produkte dieses Herstellers in vielzähligen deutschen Unternehmen zum Einsatz kommen, richtet die Allianz für Cyber-Sicherheit ihren Fokus beim 18. Cyber-Sicherheits-Tag daher auf Sicherheitsaspekte der Produkte des Walldorfer Softwareherstellers.

In Kooperation mit der Werth IT lädt die Allianz für Cyber-Sicherheit daher SAP-Nutzer und -Interessenten am 14. September 2017 in die Kamener Stadthalle ein, sich über das Thema "Sicherheit von SAP-Systemen" zu informieren. Neben Good Practices zur Absicherung der Lösungen vor Cyber-Angriffen erwarten die Besucher außerdem Hinweise zu aktuellen Entwicklungen im SAP-Umfeld und Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldungen erhalten Sie unter

https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/ACS/DE/Erfahrungsaustausch/CST/cur2/cst.html.

Auf einen Blick: 18. Cyber-Sicherheits-Tag der Allianz für Cyber-Sicherheit

Termin:
14.09.2017 - 14.09.2017

Uhrzeit:
09:00

Ort:
Kamener Stadthalle
Rathausplatz 2/4
59174 Kamen