IT´S Breakfast Juli - Blockchain im Gesundheitswesen

Vom Finanzwesen über die öffentliche Verwaltung bis hin zum Identitätsmanagement im Netz: Immer mehr Bereiche werden als potenzielle Anwendungen der Blockchain-Technologie diskutiert. Wie steht es mit dem Gesundheitswesen?

Anders als in den USA und den Niederlanden gibt es in Deutschland noch keine Pilotprojekte, doch auch bei uns gewinnt die Diskussion über Einsatzmöglichkeiten der Blockchain im medizinischen Bereich langsam an Fahrt. Welche Eigenschaften der Blockchain machen diese besonders geeignet für den Einsatz im Gesundheitswesen – oder eben nicht? Welche Vorteile und potenziellen Fallstricke haben die ersten Projekte im Ausland ergeben – und lassen sich diese auf deutsche Verhältnisse übertragen?

Über diese Fragen referiert Frau Dr. med. Christina Czeschik von Serapion Beratung & Fachredaktion, beim IT´s Breakfast am 28. Juli 2017 bei G Data in Bochum.

Das Event einschließlich Frühstück ist kostenlos. G Data stellt den Raum und das Frühstück zur Verfügung.

Beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl und melden Sie sich bitte nur dann an, wenn Sie auch tatsächlich teilnehmen möchten. Es wäre schade, wenn reservierte Plätze nicht genutzt würden und umsonst Catering bereitgestellt wird.

Auf einen Blick: IT´S Breakfast Juli - Blockchain im Gesundheitswesen

Termin:
28.07.2017

Uhrzeit:
09:00

Ort:
G Data Software AG
Königsallee 178
44799 Bochum

Veranstalter:
nrw.uniTS in Kooperation mit der G Data Software AG und der IHK Mittleres Ruhrgebiet